FAQ - Elektromobilität


Sie haben Fragen, Wir Antworten!


  • Wie funktioniert ein Elektrofahrzeug?
    Ein Elektrofahrzeug funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Der Motor wandelt elektrische Energie in mechanische Energie um, die über sogenannte Magnetfelder abgegeben werden. Durch die An-ziehungs- und Abstoßkräfte der Magnetfelder wird ein elektrisch betriebenes Fahrzeug mit Energie versorgt und anschließend in Bewegung gesetzt.
  • Dürfen Mieter eine Ladestation am Mehrparteienhaus installieren?
    Im Bundestag wurde ein Gesetz verabschiedet, welches Mietern und Wohnungseigentümern in Mehrparteienhäusern ein Recht zur Installation von Ladestationen zuspricht. Folglich sind Vermieter in der Verantwortung für die Umsetzung, Art und Weise der Installation, wohingegen die Mieter für die entsprechenden Kosten aufkommen.
  • Wie funktioniert das herkömmliche Laden eines Elektrofahrzeugs?
    Wir erklären kurzerhand den richtigen Ladevorgang Schritt für Schritt.

    1: Motor abstellen. Parken Sie Ihr E-Fahrzeug sicher in der Nähe der Ladestation und unterbrechen Sie die Stromzufuhr.
    2: Öffnen der Ladeklappe. Modellabhängig befindet sich diese entweder am Heck des Fahrzeugs oder vorne am Kotflügel.
    3: Verbinden mit der Ladestation. Meist ist das Ladekabel bereits in der Ladestation installiert. Verbinden Sie das Fahrzeug mit der Ladestation. Wird per Haushaltsstrom oder einer CCE-Steckdose geladen.
    4: Ladevorgang starten. Der Ladevorgang beginnt und es leuchtet modellabhängig die LED-Signallampe am Ladestecker des Fahrzeugs. Wird mit einer Wallbox geladen stehen meist Apps zu Verfügung, in denen der Ladevorgang verwaltet werden kann.
    5: Ladevorgang beenden. Der Ladevorgang kann jederzeit manuell beendet werden. Darüber hinaus besteht in der Regel auch die Möglichkeit einer automatischen Ladegrenze. Ist der Ladevorgang abgeschlossen, entfernen Sie das Kabel und schließen die Ladeklappe am Fahrzeug wieder.
  • Was ändert sich durch das in 2020 beschlossene Konjunkturprogramm am Umweltbonus?
    Gemäß des Beschlusses vom 3. Juni 2020 wird der staatliche Bundesanteil zum Umweltbonus beim Kauf eines Elektrofahrzeugs um den bisherigen Förderbetrag verdoppelt. Das neue Förderprogramm ist nun bekannt als „Innovationsprämie“ und ist gültig bis einschließlich 31.12.2021, vorbehaltlich der Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel. Der derzeitige Beschluss ist erst nach Genehmigung der Europäischen Kommission gültig.
    Umweltbonus. Förderung des Herstellers beim Kauf eines neuen Elektro- oder Hybridfahrzeugs.
    Vollelektrische Fahrzeuge :
    3.000 EUR
    Plug-In-Hybrid Fahrzeuge :
    bis zu 2.250 EUR
    +
    Innovationsprämie.
    Verdopplung des staatlichen Förderanteils am Umweltbonus.
    Vollelektrische Fahrzeuge:
    bis zu 6.000 EUR
    Plug-In-Hybrid Fahrzeuge:
    bis zu 4.500 EUR
    =
    Freude hoch DREI
    (Angaben für Fahrzeuge mit einem Nettolistenpreis < 40.000 EUR)
    bis zu 9.000 EUR Förderung
     
    bis zu 6.750 EUR Förderung
     
  • Wie hoch ist die Innovationsprämie?
    Förderprämie ist abhängig von zweierlei Faktoren. Motorisierungsvariante (Vollelektrisch oder Plug-In-Hybrid) sowie Nettolistenpreis des Basisfahrzeugs (Fahrzeug ohne Sonderausstattung). Die staatliche Förderung beträgt bei einem vollelektrischen Fahrzeug 6.000 EUR bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von < 40.000 EUR und 5.000 EUR bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von > 40.000 EUR. Bei den Plug-in-Hybrid Modellen beträgt die staatliche Förderung 4.500 EUR für ein Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von < 40.000 EUR und 3.750 EUR bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von > 40.000 EUR. Die Förderung wird bis zu einem maximalen Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs von 65.000 EUR gewährt.
  • Welche Fahrzeuge sind förderberechtigt?
    Die Förderung orientiert sich am Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs (Fahrzeug ohne Sonderaus-stattung) und wird bis zu einem maximalen Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs von 65.000 EUR gewährt.
    Eine aktuelle Übersicht aller förderberechtigten Elektrofahrzeuge erhalten Sie unter: https://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads/DE/Energie/emob_liste_foerderfaehige_fahrzeuge.html
  • Wann und wie lange gilt die Innovationsprämie?
    Die Innovationsprämie tritt ab Beschlussgültigkeit und nach Genehmigung der Europäischen Kom-mission in Kraft. Bis dahin ist der derzeitige Umweltbonus (50% Bundesanteil und 50% Herstelleran-teil) gültig. Die Beantragung für den erhöhten Bundesanteil soll nach Beschlussfreigabe bis 31.12.2021 bei der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) unter www.bafa.de/umweltbonus möglich sein.
  • Welche Bedingungen sind an die Beantragung geknüpft?
    Das neue Fahrzeug muss mindestens 6 Monate nach Erstzulassung auf den Antragsteller zugelassen sein. Das Modell muss auf der „BAFA Liste der förderfähigen Fahrzeuge“ aufgeführt sein.
  • Wie kann ich den Bundesanteil beantragen?
    Der Antrag zur staatlichen Förderung (Umweltbonus oder Innovationsprämie) wird online beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erfasst, im Anschluss an die Erstzulassung be-antragt.
  • Welche Auswirkungen hat das Konjunkturpaket auf die Dienstwagenbesteuerung?
    Die Dienstwagenbesteuerung für Elektrofahrzeuge wird erweitert. Bisher war die Vorgabe für die Gewährung der Besteuerung mit 0,25% ein Bruttolistenpreis inkl. Sonderausstattung von maximal 40.000 EUR. Dieser wird auf 60.000 EUR erhöht. Ab 60.000 wird der Steuersatz von 0,5% gewährt.

Mehr zum Thema E-Mobilität

Elektroauto Angebote, Hybridauto Angebote Elektro- und Hybrid-Angebote
Entdecken Sie unsere Fahrzeugangebote.
Gebraucht Elektroauto, Hybridauto, Elektrofahrzeug Zur Fahrzeugsuche
Sofort verfügbare Elektrofahrzeuge.
Elektromobilität in Deutschland Elektromobilität für Deutschland
Die Zukunft wird elektrisch.
Elektroauto Laden, Lademöglichkeiten Elektrisches Laden
Strom tanken? Nichts leichter als das.
Elektroauto Förderungen, Elektroauto Prämie Förderungen
Innovationsprämie und Umweltbonus.
PowerStore - mobil und autonom mit eigenem Strom, Eigenstrom, Lademöglichkeiten PowerStore
Mobil & autonom mit dem eigenem Strom
Wie sieht die Mobilität von morgen aus, und wie verändert sie Ihr Leben?
Die Antworten auf diese Fragen sind vielfältig, aber klar! Unsere Experten geben Ihnen detaillierte Einblicke zu Förderungen, Leasing, Finanzierungen und vieles mehr. Wir haben die Antwort auf Ihre Fragen und freuen uns über Ihre Anfrage.
Kontaktieren Sie uns