Förderungen: Innovationsprämie und Umweltbonus

Der perfekte Einstieg in die Elektromobilität.

Alle Interessenten eines vollelektrischen Fahrzeugs können sich auf den attraktiven Umweltbonus und Steuervorteil freuen. Der volle Umweltbonus beträgt rückwirkend ab dem 04. Juni 2020 durch die Verdopplung des staatlichen Anteils auf 6.000 € derzeit nun insgesamt 9.000 € (netto).
Umsteigen lohnt sich gleich doppelt:
Die staatliche Umweltprämie wird zur Innovationsprämie und beschert Käufern von Elektro- und Plug-In-Hybrid Fahrzeugen attraktive Kaufprämien.
Was die neue Innovationsprämie für den heutigen Autokäufer bedeutet.
Mit dem verabschiedeten Konjunkturpaket fördert der Bund seit dem 01.07.2020 vorrangig den weiteren Ausbau der Elektromobilität in Deutschland. Um dies weiterhin attraktiv für den Interessenten und Käufer von Elektrofahrzeugen zu forcieren, wird aus der bestehenden Umweltprämie die sogenannte „Innovationsprämie“ für elektrische oder Plug-In-Hybrid Fahrzeuge.
Bei der Innovationsprämie handelt es sich um den weiterentwickelten Umweltbonus. Dieser fördert Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge und besteht aus einer finanziellen Kaufprämie von Bund und Hersteller. Der Bund verdoppelt den bisherigen Anteil der „Umweltprämie“ bis zum 31.12.2021.
Die staatliche Förderung wird bis zu einem maximalen Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs von 65.000 EUR gewährt. Überschreitet der Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs diesen Betrag, gibt es keine Förderung. Der Herstelleranteil wird netto berechnet und als Nachlass vom Fahrzeuggesamtpreis abgezogen.
Förderung: vollelektrische Fahrzeuge:
• 6.000 EUR für ein Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von < 40.000 EUR
• 5.000 EUR bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von > 40.000 EUR bis 65.000 EUR

Förderung: Plug-In-Hybrid Fahrzeuge:
• 4.500 EUR bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von < 40.000 EUR
• 3.750 EUR bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000 EUR bis 65.000 EUR

Verdoppelung des bisherigen Umweltbonus (Bundesanteil)
Mit der neu beschlossenen Innovationsprämie verdoppelt der Bund seinen Förderanteil für Elektro- und Hybrid Fahrzeuge. Der bisherige Förderanteil des Herstellers bleibt von der Innovationsprämie unberührt. Fahrzeuge mit einem Nettolistenpreis für ein reines Basisfahrzeug von über 65.000 € werden nicht gefördert.

Gegenstand der Förderung: Förderfähig ist der Erwerb (Kauf oder Leasing) eines neuen, erstmals zugelassenen, elektrisch betriebenen Fahrzeuges gemäß §2 des Elektromobilitätsgesetzes. Das Fahrzeugmodell muss sich auf der Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge befinden, welche unter www.bafa.de eingesehen werden kann. Der Umweltbonus wird zur Hälfte durch die Automobilhersteller (Eigenanteil) und zur Hälfte durch den Bundeszuschuss (Bundesanteil) gewährt.

Art und Höhe der Förderung: Der Eigenanteil des Automobilherstellers am Umweltbonus ist meist bereits im Kauf-/Leasingvertrag berücksichtigt. Grundlage für den Nachweis der Erbringung des Eigenanteils des Automobilherstellers am Umweltbonus ist der BAFA Listenpreis. Bei dem BAFA Listenpreis handelt es sich um den niedrigsten Netto-Listenpreis des Basismodells innerhalb des Euroraums zur Markteinführung.

Antragsberechtigt sind: Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften und Vereine. Ausführliche Informationen über förderfähige Elektrofahrzeuge und die Förderhöhe erhalten Sie unter www.bafa.de. Die oben aufgeführten Informationen stellen keine Rechtsverbindlichkeit und Beratungsleistung dar. (Quelle: www.bafa.de).

Noch mehr zum Thema Elektromobilität

Elektroauto Angebote, Hybridauto Angebote Elektro- und Hybrid-Angebote
Entdecken Sie unsere Fahrzeugangebote.
Gebraucht Elektroauto, Hybridauto, Elektrofahrzeug Zur Fahrzeugsuche
Sofort verfügbare Elektrofahrzeuge.
Elektromobilität in Deutschland Elektromobilität für Deutschland
Die Zukunft wird elektrisch.
Elektroauto Laden, Lademöglichkeiten Elektrisches Laden
Strom tanken? Nichts leichter als das.
Fragen Elektromobilität, Fragen Elektroauto FAQs
Sie haben Fragen, wir die Antworten!
PowerStore - mobil und autonom mit eigenem Strom, Eigenstrom, Lademöglichkeiten PowerStore
Mobil & autonom mit dem eigenem Strom
Wie sieht die Mobilität von morgen aus, und wie verändert sie Ihr Leben?
Die Antworten auf diese Fragen sind vielfältig, aber klar! Unsere Experten geben Ihnen detaillierte Einblicke zu Förderungen, Leasing, Finanzierungen und vieles mehr. Wir haben die Antwort auf Ihre Fragen und freuen uns über Ihre Anfrage.
Kontaktieren Sie uns



1 Der Umweltbonus setzt sich zur Hälfte zusammen aus einer vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Referat 422, Frankfurter Straße 29–35, 65760 Eschborn, www.BAFA.de, sowie einer vom Hersteller gewährten Prämie. Die Auszahlung des Anteils des BAFA erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem persönlichen Verkaufsberater.