Wir haben 3 Porsche 911 Gebrauchtwagen für Hamburg gefunden.

Sie interessieren sich für eine neue Fahrzeuganschaffung?

Egal ob Neu-, Vorführ- oder Gebrauchtwagen - bei uns liegen Sie goldrichtig, denn wir bieten Ihnen eine große Auswahl an preislich attraktiven und günstigen Porsche 911 Fahrzeugen für Hamburg.

Fahren Sie schon bald mit Ihrem neuen Porsche 911 durch die Straßen von Hamburg und genießen Sie Mobilität zum kleinen Preis.
Haben Sie bereits Ihr Wunschfahrzeug gefunden? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und wir erledigen den Rest für Sie. Bereits für 1 EUR/km* liefern wir Ihnen sogar Ihren neuen Porsche 911 nach Hamburg.

Sortieren:
911 Carrera S
Gebrauchtwagen
Porsche 911 Carrera S
mileage 36500Km
fuel Benzin
year 12/2017
Gear Automatik
Kraftstoffverb. kombiniert in l/100Km: - (NEFZ)
CO2 Emissionen kombiniert in g/km: - (NEFZ)
Effizienzklasse1


911 Carrera 4S Cabriolet
Gebrauchtwagen
Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet
mileage 30200Km
fuel Benzin
year 6/2016
Gear Automatik
Kraftstoffverb. kombiniert in l/100Km: - (NEFZ)
CO2 Emissionen kombiniert in g/km: - (NEFZ)
Effizienzklasse1


911 Targa 4S
Gebrauchtwagen
Porsche 911 Targa 4S
mileage 41435Km
fuel Benzin
year 1/2018
Gear Automatik
Kraftstoffverb. kombiniert in l/100Km: - (NEFZ)
CO2 Emissionen kombiniert in g/km: - (NEFZ)
Effizienzklasse1


1

Bei uns finden Sie TOP gepflegte Gebrauchtwagen, Vorführwagen und Neuwagen zu fairen Konditionen. Vom Kleinwagen über die Mittelklasse bis hin zum Premium- und Sportwagen, erhalten Sie auch eine große Auswahl an Elektroautos und Nutzfahrzeugen. Sie möchten leasen, finanzieren oder wünschen einen Barkauf? Alles kein Problem! Unsere Teams beraten kompetent, seriös und versprechen eine sichere, schnelle und professionelle Abwicklung. Einfacher geht’s nicht! Probieren Sie uns aus.

Gegründet 1950, zählt die HWGruppe als traditionsreiches Familienunternehmen zu einer der größten und erfolgreichsten Automobilhändlergruppen im süddeutschen Raum. Die Gruppe vertreibt die Marken Volkswagen, VW Nutzfahrzeuge, BMW, MINI und Porsche und ist deutschlandweit wie auch in Europa erfolgreich aktiv. Als Automobilhändler bedienen wir neben unseren Hauptstandorten auch Hamburg und liefern deutschlandweit bereits für 1€/km* direkt vor Ihre Haustür.

*wir liefern deutschlandweit für nur 1€/km direkt vor Ihre Haustür nach Hamburg. Die Kalkulation und Abrechnung erfolgt auf Basis von Google Maps ausgehend vom aktuellen Fahrzeugstandort, wie im Angebot angegeben. Bitte beachten Sie, dass eine Haustürlieferung erst ab mindestens 100 km vom Fahrzeugstandort möglich ist.

Autokauf in der Metropolregion Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist die Perle im Norden Deutschlands. Ihre Bewohner bezeichnen sie mit typisch nordischem Understatement gerne als "die schönste Stadt der Welt". Die stolze Hafenstadt ist seit über 800 Jahren Treffpunkt der Kulturen aus allen Ecken der Erde. Ob im Portugiesenviertel bei leckerem Fisch, beim alljährlichen Kirschblütenfest der großen Japan-Community oder im Austausch mit bedeutenden Partnerstädten wie Chicago, Shanghai oder St. Petersburg – die Metropole im Norden ist einfach weltoffen.

Touristenmagnet, Kulturmetropole und weniger Schmuddelwetter als man glaubt

Malerisch liegt sie an den Flüssen von Alster und Elbe. Wer nach durchwachter Samstagnacht am frühen Morgen den St. Pauli Fischmarkt besucht, der atmet den Duft der großen weiten Welt, wenn die Containerschiffe zum Greifen nahe auf der Elbe gemächlich vorüberziehen. Die Stadt hat wahrlich einiges zu bieten: die Elbphilharmonie in der HafenCity, die Speicherstadt mit Maritimem- und Gewürzmuseum. Die Reeperbahn – einst sündige Meile und heutzutage zusammen mit der Sternschanze Szene- und Künstlerviertel. Aber auch die Hauptkirche St. Michaelis oder die weltberühmte Hamburger Kunsthalle bereichern die Stadt mit ihren Angeboten. Nicht zu vergessen die großen Shoppingstraßen Mönckebergstraße, Jungfernstieg und Neuer Wall, die zum Flanieren und Bummeln einladen. Glücklicherweise regnet es in dieser Stadt weniger als es ihr Ruf mit dem angeblich typischen Hamburger Schmuddelwetter Glauben macht. Mit rund 160 Regentagen pro Jahr liegt die Stadt deutlich hinter Deutschlands Regenmetropolen Halle an der Saale und Mönchengladbach. Aber selbst wenn es mal regnet, lässt sich der Hamburger nicht unterkriegen. Er ist ja schließlich nicht aus Zucker. Und mit dem Auto ist man hier wahrlich gut unterwegs.

7500 Straßen und mehr Brücken als Venedig – Hamburg ist die wahre Autostadt im Norden

Rund 1,84 Millionen Einwohner hat die Hansestadt. Sie ist damit die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Betrachtet man die Metropolregion mit dem Umland, leben hier sogar 5,3 Millionen Menschen. Das entspricht der Einwohnerzahl von Norwegen. 7500 Straßen, Plätze und Brücken gehören zur Stadt. 550 Kilometer davon sind Hauptstraßen. 83 Kilometer Autobahnen. Die Zahl der gemeldeten Fahrzeuge steigt kontinuierlich von Jahr zu Jahr an. Mittlerweile führen 794.418 Pkw das Kennzeichen Hamburgs. Das sind 81.785 Autos mehr, als zehn Jahre zuvor. Leider ist Hamburg auch die Stauhauptstadt Deutschlands. Im Schnitt benötigen Pendler rund 33% mehr Zeit, um an ihr Fahrziel zu gelangen. Schuld sind allseits bekannte Nadelöhre wie der Hamburger Elbtunnel auf der A7, die Elbbrücken oder die Kennedy- und die Lombardsbrücke mitten im Zentrum vis-a-vis der Binnenalster. Wer hier mit dem Auto unterwegs ist benötigt darum vor allem viel Komfort bei der Innenausstattung.



Der Porsche 911

Der Porsche 911 ist ein wahrer König auf der Straße. Mit ihm verkörpert Porsche das bekannteste und am längsten gebaute Modell. Erstmals wurde er 1963 gebaut und ist seitdem in 8 Modellreihen erschienen. Von 1963 bis 2019 wurden insgesamt 1.045.046 911er hergestellt. Die ersten beiden Baureihen sind nach Buchstaben benannt, danach folgte die Bezeichnung durch 3-stellige Zahlenkombinationen. Der erste 911er, das sogenannte Urmodell, wurde von 1963 bis 1972 ca. 81.032 mal gebaut. Von 1973 bis 1989 folgte das G-Modell, mit 193.605 Fahrzeugen. Ab 1989 bis 1993 gab es die 964 Reihe. Der 993 stellte die letzte Baureihe des 911er dar.
Für viele Porsche Enthusiasten besitzt der 993 daher einen besonderen Stellenwert. Seit 1998 wird der 911er nur noch mit einem Flüssigkeitsgekühltem Motor angeboten. Die 996 Baureihe wurde von 1998 bis 2006 insgesamt 185.843 mal gebaut. Der 997 wurde von 2004, bis 2013 insgesamt ca. 218.443 mal gebaut. Von 2013 bis 2019 gab es die Baureihe des 991, mit 233.540 Fahrzeugen.

Der Porsche 911 wurde als Nachfolger des Porsche 356 konzipiert. Er zeichnet sich durch sein Antriebskonzept aus, welches seit Baubeginn kaum verändert wurde. Der 911er wird seit jeher durch einen 6-Zylinder Boxermotor angetrieben, der im Heck verbaut ist. Der Porsche 911 ist als klassischer 2+2 Sitzer ausgelegt. Er verfügt in der Grundversion, 911 Carrera genannt, reinen Heckantrieb, ist jedoch in einigen Baureihen auch als Allradantrieb und wird 911 Carrera 4 genannt. Durch das Hinzufügen des Buchstaben S hinter einer Modellbezeichnung, wird eine stärkere Motorleistung signalisiert. Beispiele sind hier der 911 Carrera S oder der 911 Carrera 4S.

Seit 1974 wir das jeweilige Topmodell der 911er Baureihe als 911 Turbo vermarktet. 2009 folgte eine eine noch stärkere Variante des Turbo, die 911 Turbo S genannt wird. Zusätzlich zu den Coupes, wird ein Cabriolet angeboten, das je nach Motorisierung den Beinamen 911 Carrera Cabriolet oder 911 Turbo Cabriolet erhält.
In der 996 Baureihe wurde eine auf 356 Stück limitierte Sonderserie als 911 Speedster verkauft. Seit 1999 wird einen Rennseriennahe Variante des 911er angeboten. Diese als 911 GT3 RS benannte Variante zeichnet sich durch strikten Leichtbau aus.


* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer PKW können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.