Wir haben 1 Porsche Panamera Dienstwagen für Pfaffenhofen gefunden.

Sie interessieren sich für eine neue Fahrzeuganschaffung?

Egal ob Neu-, Vorführ- oder Gebrauchtwagen - bei uns liegen Sie goldrichtig, denn wir bieten Ihnen eine große Auswahl an preislich attraktiven und günstigen Porsche Panamera Fahrzeugen für Pfaffenhofen.

Fahren Sie schon bald mit Ihrem neuen Porsche Panamera durch die Straßen von Pfaffenhofen und genießen Sie Mobilität zum kleinen Preis.
Haben Sie bereits Ihr Wunschfahrzeug gefunden? Dann kontaktieren Sie uns noch heute und wir erledigen den Rest für Sie. Bereits für 1 EUR/km* liefern wir Ihnen sogar Ihren neuen Porsche Panamera nach Pfaffenhofen.

Sortieren:
Panamera 4S E-Hybrid
Dienstwagen
Porsche Panamera 4S E-Hybrid
mileage 20524Km
fuel Hybrid
year 3/2021
Gear Automatik
Kraftstoffverbrauch: komb. in l/100Km: - (NEFZ)
Stromverbrauch komb. in KwH/100Km: - (NEFZ)
CO2 Emissionen komb. in g/km: - (NEFZ), Effizienzklasse1


1

Bei uns finden Sie TOP gepflegte Gebrauchtwagen, Vorführwagen und Neuwagen zu fairen Konditionen. Vom Kleinwagen über die Mittelklasse bis hin zum Premium- und Sportwagen, erhalten Sie auch eine große Auswahl an Elektroautos und Nutzfahrzeugen. Sie möchten leasen, finanzieren oder wünschen einen Barkauf? Alles kein Problem! Unsere Teams beraten kompetent, seriös und versprechen eine sichere, schnelle und professionelle Abwicklung. Einfacher geht’s nicht! Probieren Sie uns aus.

Gegründet 1950, zählt die HWGruppe als traditionsreiches Familienunternehmen zu einer der größten und erfolgreichsten Automobilhändlergruppen im süddeutschen Raum. Die Gruppe vertreibt die Marken Volkswagen, VW Nutzfahrzeuge, BMW, MINI und Porsche und ist deutschlandweit wie auch in Europa erfolgreich aktiv. Als Automobilhändler bedienen wir neben unseren Hauptstandorten auch Pfaffenhofen und liefern deutschlandweit bereits für 1€/km* direkt vor Ihre Haustür.

*wir liefern deutschlandweit für nur 1€/km direkt vor Ihre Haustür nach Pfaffenhofen. Die Kalkulation und Abrechnung erfolgt auf Basis von Google Maps ausgehend vom aktuellen Fahrzeugstandort, wie im Angebot angegeben. Bitte beachten Sie, dass eine Haustürlieferung erst ab mindestens 100 km vom Fahrzeugstandort möglich ist.


Pfaffenhofen a. d. Ilm

Die oberbayerische Kreisstadt ist geografisch m sogenannten Hallertau verortet, eine jahrhundertealte, vom Hopfenanbau geprägte Kulturlandschaft inmitten des Städtedreiecks München-Ingolstadt-Augsburg. In der Stadt leben rund 26000 Einwohner, die sich auf insgesamt 62 Stadtbezirke verteilen. Eingebunden in das Umland der Metropole München zählt sie zu einer der führenden Wachstumsregionen in Deutschland - laut Einschätzung des europäischen Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos AG mit „sehr hohen Zukunftschancen“. Zahlreiche namhafte Unternehmen wie der Babynahrungshersteller Hipp oder der Tiefkühlwarenvertrieb Eismann haben hier ihren Firmensitz. 2011 wird Pfaffenhofen mit dem LivCom-Award als weltweit lebenswerteste Stadt ausgezeichnet. Zwei Jahre später erhält sie von der Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises aufgrund ihrer bürgerorientierten Stadtplanung und des ökologischen Wirtschaftens das Prädikat „Nachhaltigste Kleinstadt Deutschlands“.

Archäologischen Funden zufolge reichen die Stadtanfänge bis zur Bronzezeit zurück. Die erste urkundliche Erwähnung ist aus dem Jahr 1140 datiert. Stadtstatus hat der Ort seit 1438. Im 19. Jahrhundert markiert der Bau der Eisenbahnlinie München – Ingolstadt einen entscheidenden Wendepunkt in der Stadtentwicklung. Die Stadt erhält ihren eigenen Bahnhof. Maschinenfabriken siedeln sich in seiner Nähe an. Mit Ende des Zweiten Weltkriegs erlebt der Ort durch den Zustrom an Heimatvertriebenen eine Verdoppelung der Bevölkerung. Dank Eingemeindungen im Zuge der Gebietsreform in den Jahren 1971 bis 1978 sowie Zuzügen nach der deutsch-deutschen Grenzöffnung 1989 erreicht die Stadt Anfang der 1990er-Jahre erstmals eine Einwohnerzahl jenseits der 20000.

Pfaffenhofen ist über ein mannigfaches Verkehrsnetz an die fünf Großstädte München, Augsburg, Ingolstadt, Regensburg und Landshut angebunden. Mit dem Auto erreicht man die Stadt im Regierungsbezirk Oberbayern über die Bundesautobahnen A9 und A93 sowie die Bundesstraße 13. Die Bundesstraße 300 verläuft wenige Kilometer nördlich von ihr. Mit dem Zug lassen sich über die Schnellfahrstrecke Nürnberg-Ingolstadt-München die großen Bahnhöfe anfahren. Der nächstgelegene Airport - der Flughafen München „Franz Josef Strauß“ - liegt etwa 45 Kilometer entfernt. Die Stadt selbst verfügt über eine intakte Infrastruktur. Wer innerorts das Auto stehen lassen möchte, kann auf den kostenfreien Stadtbus umsteigen.

Der Porsche Panamera.

Als sich Porsche entschloss, eine Limousine der Oberklasse zu entwickeln, galt es vor allem mit dem gemütlichen Image dieser Klasse aufzuräumen. Der Porsche Panamera ist dynamisch und schnell, ein Sportwagen mit unverwechselbarem Fahrgefühl und markanter Silhouette. Plötzlich traf sportliches Fahren auf den Komfort einer Limousine für vier Personen. Dabei bleibt der Panamera durch und durch ein Porsche. Die Symbiose aus Dynamik und Eleganz sowie die mit Effizienz gepaarte Dynamik sind Elemente, die Autos aus Zuffenhausen ausmachen. Porsche-Fahrer fühlen sich im Panamera sofort wohl. Porsche-typisch findet sich das Drehzahlmesser im Zentrum und das Zündschloss links. Technisch bietet der Panamera dank verschiedener Regelsysteme für das Fahrwerk ein intensives Fahrerlebnis. Das Assistenzsystem Porsche InnoDrive sorgt für sicheres Fahren.
Die Straße leuchten LED Hauptscheinwerfer aus, die um LED-Matrix Beam ergänzt werden können. Der Panamera Turbo verfügt über das Porsche Dynamic Light System. Klassisch sollte die Limousine nicht aussehen, weshalb sich die Sportwagenschmiede für eine straffe Dachlinie entschied. Ihr flacher Verlauf erinnert eher an einen Zweisitzer und betont das athletische Aussehen des Wagens. Optisch fällt der große Achsabstand auf, der die Wucht des Sportautos symbolisiert. Die Ingenieure spendierten dem Panamera in die Karosserie eingearbeitete, ausfahrbare Heckspoiler. Sie reduzieren den Auftrieb bei zügigem Fahren. Elegant wirkt auch der Innenraum. Die Mittelkonsole wertet mit einer Glasoptik die Oberfläche auf. Die Tasten des Direct Touch Control sorgen für einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen.
Der Panamera 4
ist das Grundmodell, das immerhin schon starke 330 PS leistet und eine Spitzengeschwindigkeit von 262 km/h schafft. Dabei beschleunigt das Fahrzeug mit Allradantrieb in 5,5 Sekunden auf 100. Mit einem kombinierten Verbrauch von 8,4 Liter Super auf 100 Kilometer ist das Einsteigermodell recht genügsam. Vom Panamera 4 gibt es insgesamt acht Varianten. Deutlich leistungsstärker ist der Panamera GTS. Er wird seinen Namen gerecht. Hohe Sportlichkeit trifft hier auf eine hervorragende Alltagstauglichkeit. Die edle Innenausstattung bietet viel schwarzes Alcantara-Leder, mit dem auch das Multifunktionslenkrad sowie der Dachhimmel bezogen wurden. Sport und Ökologie passen durchaus zueinander: Dafür bietet Porsche seine E-Hybride. Der Panamera 4 E-Hybrid büßt nichts von seiner Dynamik ein und verbraucht dabei nur 2,7 Liter auf 100 Kilometer. Der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid entwickelt als wahres Kraftpaket 680 PS. Er beschleunigt in 3,4 Sekunden von Null auf Hundert.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer PKW können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.