Leider keine Treffer

Leider keine Fahrzeuge mit den ausgewählten Suchkriterien gefunden. Sie können jedoch gerne in unserem Bestand nach einer alternative suchen...

1

Bei uns finden Sie TOP gepflegte Gebrauchtwagen, Vorführwagen und Neuwagen zu fairen Konditionen. Vom Kleinwagen über die Mittelklasse bis hin zum Premium- und Sportwagen, erhalten Sie auch eine große Auswahl an Elektroautos und Nutzfahrzeugen. Sie möchten leasen, finanzieren oder wünschen einen Barkauf? Alles kein Problem! Unsere Teams beraten kompetent, seriös und versprechen eine sichere, schnelle und professionelle Abwicklung. Einfacher geht’s nicht! Probieren Sie uns aus.

Gegründet 1950, zählt die HWGruppe als traditionsreiches Familienunternehmen zu einer der größten und erfolgreichsten Automobilhändlergruppen im süddeutschen Raum. Die Gruppe vertreibt die Marken Volkswagen, VW Nutzfahrzeuge, BMW, MINI und Porsche und ist deutschlandweit wie auch in Europa erfolgreich aktiv. Als Automobilhändler bedienen wir neben unseren Hauptstandorten auch Pfaffenhofen und liefern deutschlandweit bereits für 1€/km* direkt vor Ihre Haustür.

*wir liefern deutschlandweit für nur 1€/km direkt vor Ihre Haustür nach Pfaffenhofen. Die Kalkulation und Abrechnung erfolgt auf Basis von Google Maps ausgehend vom aktuellen Fahrzeugstandort, wie im Angebot angegeben. Bitte beachten Sie, dass eine Haustürlieferung erst ab mindestens 100 km vom Fahrzeugstandort möglich ist.


Pfaffenhofen a. d. Ilm

Die oberbayerische Kreisstadt ist geografisch m sogenannten Hallertau verortet, eine jahrhundertealte, vom Hopfenanbau geprägte Kulturlandschaft inmitten des Städtedreiecks München-Ingolstadt-Augsburg. In der Stadt leben rund 26000 Einwohner, die sich auf insgesamt 62 Stadtbezirke verteilen. Eingebunden in das Umland der Metropole München zählt sie zu einer der führenden Wachstumsregionen in Deutschland - laut Einschätzung des europäischen Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos AG mit „sehr hohen Zukunftschancen“. Zahlreiche namhafte Unternehmen wie der Babynahrungshersteller Hipp oder der Tiefkühlwarenvertrieb Eismann haben hier ihren Firmensitz. 2011 wird Pfaffenhofen mit dem LivCom-Award als weltweit lebenswerteste Stadt ausgezeichnet. Zwei Jahre später erhält sie von der Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises aufgrund ihrer bürgerorientierten Stadtplanung und des ökologischen Wirtschaftens das Prädikat „Nachhaltigste Kleinstadt Deutschlands“.

Archäologischen Funden zufolge reichen die Stadtanfänge bis zur Bronzezeit zurück. Die erste urkundliche Erwähnung ist aus dem Jahr 1140 datiert. Stadtstatus hat der Ort seit 1438. Im 19. Jahrhundert markiert der Bau der Eisenbahnlinie München – Ingolstadt einen entscheidenden Wendepunkt in der Stadtentwicklung. Die Stadt erhält ihren eigenen Bahnhof. Maschinenfabriken siedeln sich in seiner Nähe an. Mit Ende des Zweiten Weltkriegs erlebt der Ort durch den Zustrom an Heimatvertriebenen eine Verdoppelung der Bevölkerung. Dank Eingemeindungen im Zuge der Gebietsreform in den Jahren 1971 bis 1978 sowie Zuzügen nach der deutsch-deutschen Grenzöffnung 1989 erreicht die Stadt Anfang der 1990er-Jahre erstmals eine Einwohnerzahl jenseits der 20000.

Pfaffenhofen ist über ein mannigfaches Verkehrsnetz an die fünf Großstädte München, Augsburg, Ingolstadt, Regensburg und Landshut angebunden. Mit dem Auto erreicht man die Stadt im Regierungsbezirk Oberbayern über die Bundesautobahnen A9 und A93 sowie die Bundesstraße 13. Die Bundesstraße 300 verläuft wenige Kilometer nördlich von ihr. Mit dem Zug lassen sich über die Schnellfahrstrecke Nürnberg-Ingolstadt-München die großen Bahnhöfe anfahren. Der nächstgelegene Airport - der Flughafen München „Franz Josef Strauß“ - liegt etwa 45 Kilometer entfernt. Die Stadt selbst verfügt über eine intakte Infrastruktur. Wer innerorts das Auto stehen lassen möchte, kann auf den kostenfreien Stadtbus umsteigen.

Porsche Cayenne

Den Cayenne stellten die Zuffenhausener erstmals im Jahre 2002 vor. Mit ihm ergänzte Porsche sein Angebot um einen SUV, von dem auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt 2017 bereits die Vorstellung der dritten Generation erfolgte. Effiziente Turbomotoren, die gewohnt hohe Verarbeitungsqualität und starke Assitenzsysteme machen den SUV zu einem echten Porsche. Dabei bleibt der Cayenne immer, was ein Fahrzeug aus Zuffenhausen sein muss: Ein Sportwagen.
Ein besonderes Design-Element bilden die 22-Zoll-Räder, die es erstmals für den Porsche Cayenne gibt. Unverwechselbar ist die Front mit einer Motorhaube, die mit Powerdome und den dreiteiligen Lufteinlässen für Eindruck sorgt. Die LED-Scheinwerfer wirken dynamisch und lassen sich optional mit LED-Matrix-Beam aufwerten. Im Heck des Fahrzeuges verkörpert das auffällige Leuchtenband die gewisse Eleganz. Die Anordnung von Multifunktionslenkrad und Konsolen lassen schnelle Griffe zu, ohne den Fahrer abzulenken. Die Motoren sind leistungsstark und haben eine Turboaufladung. Die 8-Gang-Tiptronic-S-Schaltung sorgt für Sportlichkeit und liefert einen wichtigen Beitrag zur Effizienz des Fahrzeges. Exaktes Bremsen garantiert die Porsche Surface Coated Brake.

Alle Cayenne-Modelle verfügen über einen Allradantrieb, der bei jedem Untergrund und Wetter die perfekte Traktion garantiert. Im Innern liefert das Head-Up Display alle Daten direkt in den Blick. Die Autos verfügen über einen Nachtsichtassistenten und Abstandsregeltempostat. Konnektivität erreicht der Cayenne über die neue Porsche Connect App. Das Basismodell leistet 350 PS und schafft damit 245 km/h. Dass ein Hybrid sehr sportlich sein kann, erfahren Fahrer des Cayenne E-Hybrid, der 462 PS leistet. Ein ähnliches Kraftpaket mit 440 PS bildet der Cayenne S. Mit 550 PS beschleunigt der Cayenne Turbo in nur 4,1 Sekunden von null auf hundert. Der Turbo bekam ein eigenes kraftvolles Design, das sich in vergrößerten Lufteinlässen zeigt. Dazu gibt es adaptive Dachspoiler, die in fünf Stufen ausfahrbar sind. Wer es ökologischer mag, wird sich für den Cayenne Turbo S E-Hybrid begeistern. Mit 680 PS holt er die ideale Symbiose aus Sport und Ökologie bei 295 km/h Spitze heraus. Porsche-Fahrer, die beim sportlichen Design keine Abstriche machen möchten, entscheiden sich für den Cayenne Coupé.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer PKW können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.